Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Fachschule für Sozialpädagogik (2BKSP)

Das 2BKSP stellt sich vor

Das 2BKSP ist eine zweijährige Vollzeitschule plus ein einjähriges Berufspraktikum.

Unterrichtsfächer

  • Religionspädagogik/Religionslehre
  • Deutsch
  • Englisch
  • Berufliches Handeln fundieren
  • Erziehung und Betreuung gestalten
  • Bildung und Entwicklung fördern
  • Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben
  • Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln
  • Sozialpädagogisches Handeln
  • Wahlpflichtbereich
  • Wahlbereich: Mathematik
    Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife

Arbeitsplätze

Möglich Arbeitsplätze für Erzieherinnen und Erzieher:

  • Kindergärten/Krippen
  • Kindertagesstätten
  • Hort
  • Familienzentren
  • Jugendhilfe
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • und viele mehr

Praktikum

Das Praktikum findet während des Besuchs der Vollzeitschule statt:

  • ein Praxistag in der Woche

Ziel der Ausbildung

  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Staatlich anerkannter Erzieher
  • es besteht die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erwerben

Aufnahmevorraussetzung

  • Mittlerer Bildungsabschluss und Abschluss des einjährigen Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten oder
  • Fachhochschulreife oder Hochschulreife plus sechs Wochen Praktikum oder
  • Berufsabschluss: Staatlich anerkannte Kinderpflegerin oder Kinderpfleger oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung plus sechs Wochen Praktikum oder
  • Mittlerer Bildungsabschluss und zweijährige Tätigkeit als Tagesmutter oder
  • Mittlerer Bildungsabschluss und dreijähriges Führen eines Familienhaushaltes mit mindestens einem Kind

Bewerbung

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • Aufnahmeantrag vollständig ausgefüllt
    Hier können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen (Link öffnet ein PDF-Dokument im separaten Fenster)
     
  • Bewerbungsschreiben mit Foto
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses des mittleren Bildungsabschlusses

Anmeldeschluss: 1. März des jeweiligen Schuljahres
Später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, wenn noch Schulplätze frei sind.

Ansprechpartner

Herr Klaus Boujong (Studiendirektor) aus der Abteilung Sozialpädagogik

E-Mail: mail(at)ehks-buehl.de

Fördermöglichkeiten

Die Ausbildung ist AZAV zertifiziert. Unter Umständen kommt eine Förderung durch die Agentur für Arbeit in Betracht.