Jobbörse für Schüler

Mehrere Stellen in der Ausbildung ( PIA/BP) und als FSJ zu besetzen

Bitte bewerben Sie sich bei der Gemeinde Willstätt.
Stellenanzeige als PDF downloaden

Erzieher/in im Anerkennungsjahr ab dem 01.08.2019

  • Unternehmen: Mediclin - Außenstelle Rastatt
  • Ansprechpartner: Stefan Banger
  • E-Mail: stefan.banger(at)web.de
  • Telefon: 07222/5950624
In unserer Tagesklinik können insgesamt 11 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren mit unterschiedlichen kinderpsychiatrischen Erkrankungen behandelt werden. Ihr Profil: Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Bereitschaft zur Kooperation mit allen Bereichen der Klinik Sie erwartet ein interessanter, selbständiger und verantwortungsvoller Aufgabenbereich mit engagierten Mitarbeitern in einer modernen Klinik. Für tel. Rückfragen steht Ihnen Stationsleitung Stefan Banger unter 07222/59506-24 zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte an die: Tagesklinik und Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche –Stefan Banger, Stationsleitung, Engelstr. 37, 76437 Rastatt e-Mail: stefan.banger@mediclin.de
Stellenanzeige als PDF downloaden

Kinderbetreuung

AUFGABE Wir suchen für 1-3 Nachmittage in den Schulwochen eine Betreuung unserer 3 Kinder zur Beaufsichtigung und zur Hausaufgabenbetreuung. Sie leiten unsere Kinder bei Ihren Aufgaben an und begleiten die Kinder zu musikalischen und sportlichen Aktivitäten.
Stellenanzeige als PDF downloaden

Freie PIA und AP Plätze in den Kindergärten

  • Unternehmen: Verrechnungsstelle für kath. Kirchengemeinden Bühl
  • Ansprechpartner: Herr Gütle, Frau Matt, Herr Schwab
  • E-Mail: info(at)vst-buehl.de
  • Telefon: 07223 / 9879-0
Für das Kindergartenjahr 2019/20 suchen wir noch PIA´s und AP`s in unseren Kindergärten (siehe Datei).
Stellenanzeige als PDF downloaden

Stellenausschreibung für drei Stellen als Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) stellt zum 1. September 2019 folgende Ausbildungsstellen bereit: • drei Stellen als Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr o Kindertagesstätte „Kindertreff“, Willstätt o Kindergarten „Kindernest“, Sand o Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst • Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d) o Moscherosch-Schule, Willstätt (Gemeinschaftsschule
Stellenanzeige als PDF downloaden

Praktikumsplätze für Anerkennungspraktikant/in

Die Stadt Lichtenau stellt zum Ausbildungsbeginn 01.09.2019 in den Kindergärten Lichtenau und Muckenschopf jeweils einen Praktikumsplatz als Anerkennungspraktikant/ Ankerkennungspraktikantin (Erzieher/in) zur Verfügung. Bewerben kann sich für dieses einjährige und von der Fachschule begleitete Berufspraktikum, wer die zweijährige sozialpädagogische Fachschul-ausbildung erfolgreich absolviert hat. Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Praktikantinnen/ Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisse bis spätestens 15.02.2019 an die Stadtverwaltung Lichtenau - Personalamt -, Hauptstr.15, 77839 Lichtenau. Haben Sie noch Fragen? Dann steht Ihnen Frau Kühnle - Personalamt - Tel. 07227/9577-15 sowie die jeweiligen Leiterinnen der Kindergärten Frau Leu, Kindergarten Lichtenau, Tel. 07227/4100 oder Frau Kientz-Deibel, Kindergarten Muckenschopf, Tel. 07227/3988 gerne zur Verfügung. Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) finden Sie auf unserer Homepage.
Stellenanzeige als PDF downloaden

Stellenausschreibung für eine Stelle als Erzieher*in im Anerkennungsjahr/ FSJ

Das Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt bietet die Möglichkeit, das Anerkennungsjahr als Erzieher*in zu absolvieren. Aufgabengebiet ist unter anderem die Mitarbeit bei der Betreuung und Begleitung von Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen waren und mit ihren Müttern in die Schutzeinrichtung flüchten mussten. Wir suchen flexible und belastbare Praktikant*innen mit Humor und Herz, die parteilich für die Kinder arbeiten möchten und dabei die nötige fachliche Distanz behalten. Die Praxisvergütung wird in Anlehnung an den TVöD gezahlt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Frau Schmitz Tel. 07222 - 77 41 40 Mail: leitung@frauenhaus-baden-baden-rastatt.de oder werfen sie einen Blick auf unsere Homepage: www.frauenhaus-baden-baden-rastatt.de Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt Frau Schmitz Postfach 2343 76495 Baden-Baden
Stellenanzeige als PDF downloaden