Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Herzkissen für das Brustzentrum gespendet

Das Team des Brustzentrums am Klinikum Mittelbaden konnte am Montag eine großzügige Herzkissen-Spende der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Bühl in Empfang nehmen. Oberärztin Dr. Caroline Birkle und Breast Care Nurse Juliane Merkel bekamen in der Schule 20 Herzkissen, sowie selbst hergestellte Seifen überreicht.
Das Foto zeigt die Spendenübergabe in der Schule

von links nach rechts: Klassensprecherinnen der Klassen AV 1-3, Dr. Caroline Birkle, Juliane Merkel. Foto: Jessica Jasiczek

Das Foto zeigt ein Kissen in Herzform

PRESSEMITTEILUNG

 

Baden-Baden Balg, 31.03.2022: Herzkissen-Spende

 

Das Team des Brustzentrums am Klinikum Mittelbaden konnte am Montag eine großzügige Herzkissen-Spende der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Bühl in Empfang nehmen. Oberärztin Dr. Caroline Birkle und Breast Care Nurse Juliane Merkel bekamen in der Schule 20 Herzkissen, sowie selbst hergestellte Seifen überreicht. Die SchülerInnen der berufsvorbereitenden Klassen ASV eins, zwei und drei hatten sich im Rahmen der Profile Hauswirtschaft & Ernährung sowie Gesundheit & Pflege intensiv mit dem Thema Brustkrebs beschäftigt. In diesem Rahmen wurden die Herzkissen genäht und die Seifen hergestellt. Bei der Übergabe präsentierten die jeweiligen Klassensprecherinnen ausführlich die einzelnen Projekte und stellten die Arbeitsschritte vor.

 

Die Herzkissen werden an Frauen weitergegeben, die nach Brustkrebs eine Operation der Brust und Achselhöhle hatten und den Arm in den ersten Tagen nach der Operation schonen sollen. Das speziell geformte Herzkissen wird zu diesem Zweck unter die Achselhöhle geklemmt und soll so die Operationsnarbe schützen. Die Kissen sollen dabei helfen, die Schmerzen und Spannungen durch den chirurgischen Eingriff abzubauen und führen zur Reduktion der operativen Schwellungen unter dem Arm. Die Physiotherapeutin Barbara Kunz, welche die Brustkrebspatientinnen im Klinikum Mittelbaden hauptsächlich betreut, hatte gemeinsam mit der Hauswirtschaftslehrerin der Elly-Heuss-Knapp-Schule, Irma Merkel-Gerber, das Projekt angestoßen und die Anleitung erstellt.

Die Leiterin des Brustzentrums Dr. Antje Hahn konnte nicht persönlich am Treffen der Schüler teilnehmen. Sie ist sehr froh, dass Dr. Caroline Birkle und die Breast Care Nurse Juliane Merkel sich im Namen des Teams des Brustzentrums am Klinikum Mittelbaden bei den SchülerInnen und ihren Lehrerinnen bedanken konnten und kleine Präsente überreichten. Ein besonderes Dankeschön geht an Irma Merkel-Gerber, welche das Herzkissen-Projekt initiiert hatte. „Wir haben uns über die Idee zu den Kissen sehr gefreut und sind begeistert über den Einsatz der Schülerinnen und Schüler und bedanken uns auch im Namen unserer Patientinnen“, erklärte Dr. Caroline Birkle bei der Übergabe der Spende.

Text: Bettina Manz

Unternehmenskommunikation

Klinikum Mittelbaden gGmbH