Schulkonferenz

1. Aufgaben

Die Rechtsgrundlage für die Schulkonferenz ist der §47 des Schulgesetzes. Dort ist beschrieben, dass die Schulkonferenz das gemeinsame Organ der Schule ist. Sie hat insbesondere die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrer, Eltern, Schülern und der für die Berufserziehung Mitverantwortlichen zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten.

2. Mitglieder der Schulkonferenz im Schuljahr 2017/18

  • Vorsitzende: Frau G. Krämer Stellvertreter/in: Frau S.Knopf
  • Vertreter der Lehrer: Frau S. Merkel; Herr F. Meier; Frau J. Schlegel (Vertretungen: A. Schwarz; S. Feuerstein; A. Kirch)
  • Vertreter der Eltern: Frau Knopf, Frau Lienhart, Frau Freidmann
  • Verbindungslehrer: Frau A. Kirch, Frau N. Beier
  • Vertreter der Einrichtungen: n.n.
  • Schülersprecherin: Meike Schmidt (Pia3); Stv:  Kevin Kotarski (2BKSP2), Stv.: Marius Schuhmacher (1BKST)
  • Vertreter der Schüler: Yvonne Schwan (BKST3); Marius Schuhmacher (1BKST); Ronja Bagemihl (2BKSP2/1)