BFQ E Qualifikation nach § 7 Abs. 2 KiTaG

Berufliche Zusatzqualifikation für Erzieherinnen/Erzieher und pädagogische Fachkräfte

INFO Datenblatt

Anmeldebogen

 

Die Elementarpädagogik befindet sich in einer Phase der ständigen Weiterentwicklung. Deshalb sind Erzieherinnen und Erzieher täglich vor neue berufliche Herausforderungen gestellt.

Mit der Berufsfachschule für Zusatzqualifikationen „Bildungsförderung im Elementarbereich BfQ EW will die Elly-Heuss-Knapp-Schule den beruflichen Anforderungen Rechnung tragen. Sie richtet sich sowohl an pädagogische Fachkräfte, wie Erzieherinnen und Erzieher, Kindheitspädagogen, etc., die sich weiterqualifizieren wollen, als auch an Personen, die sich im Sinne des §7 KiTaG qualifizieren möchten.

Die Ausbildung dauert berufsbegleitend zwei Jahre. Sie umfasst ca. 400 Unterrichtsstunden, donnerstagabends von 17.15 Uhr bis 21.15 Uhr in Teilzeitform.

Vermittelt werden praxisorientierte Fachkenntnisse sowie Kompetenzen für eine professionelle pädagogische Arbeit mit Kindern. Schwerpunkte sind unter anderem:

Mathematik, „Kinder unter drei“, Natur, Gender.

Die Weiterbildung endet mit dem Erwerb einer Zusatzqualifikation in Form eines Zeugnisses und eines „Zertifikates über die Erlangung einer berufsbegleitenden Zusatzqualifizierung im Fachbereich Erziehung“.

Die Fachschule für Sozialpädagogik AZAV-zertifiziert.

 

Ansprechpartner

Ingrid Sies, Abteilungsleitung Fachschule für Sozialpädagogik

sies(at)ehks-buehl.de