2BFQ EE (Schulfremde/Erzieherausbildung)

Berufsfachschule BFQ „Schulfremdenprüfung“ Vorbereitung Erzieherabschluss

 

INFO Datenblatt

Anmeldebogen

BFQ „Schulfremdenprüfung / Vorbereitung Erzieherabschluss vermittelt in einem zweijährigen Vorbereitungskurs Kenntnisse und Fähigkeiten im sozialpädagogischen Bereich. Sie wendet sich an Frauen und Männer mit pädagogischen Kenntnissen, die sich neben Berufstätigkeit, eigener Familientätigkeit oder nach Abschluss der Familienphase weiter qualifizieren wollen. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich an der Erzieherausbildung. Sie umfassen pädagogische und allgemeinbildende Fä

Durch Teilnahme am Unterricht sowie durch eigenverantwortliches, vertiefendes Selbststudium besteht die Möglichkeit, eine Schulfremdenprüfung zu absolvieren. Nach dem einjährigen Anerkennungspraktikum wird der Abschluss „Staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher“ verliehen.

 

Der Unterricht erfolgt mit wöchentlich 10 Stunden jeweils dienstags und donnerstags von 17.15 Uhr bis 21.15 Uhr.

Es wird kein Schulgeld erhoben. Kosten für externe Referenten, Exkursionen und Arbeitsmaterialien fallen an. Die Fachschule für Sozialpädagogik ist AZAV-zertifiziert. Bildungsgutscheine können eingesetzt werden.

 

Ansprechpartner

Ingrid Sies, Abteilungsleitung Fachschule für Sozialpädagogik

sies(at)ehks-buehl.de