1BKFH Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

DAS 1BKFH STELLT SICH VOR

Sie haben bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung, den mittleren Bildungsabschluss und wollen die Fachhoch-schulreife erwerben?

Dann besuchen Sie das 1BKFH.

ZIEL DER AUSBILDUNG

  • Nach nur einem Schuljahr eine bundesweit anerkannte Fachhochschulreife erwerben
  • Anschließend an einer Fachhochschule oder an einer Dualen Hochschule studieren
  • An der BOS das Abitur erwerben
  • Anschließend wieder in das Berufsleben zurückkehren
  • An beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen

PROBEZEIT

Das erste Schulhalbjahr gilt als Probezeit.

UNTERRICHTSFÄCHER

Kernfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Biologie mit Gesundheitslehre

Weitere Pflichtfächer

  • Religionslehre / Ethik
  • Geschichte/ Gemeinschaftskunde
  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Pädagogik/Psychologie
  • Projektarbeit

Wahlfach

  • Zweite Fremdsprache

 

BEWERBUNG Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  • Aufnahmeantrag vollständig ausgefüllt (Homepage, Sekretariat)
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Datum und Unterschrift
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses des mittleren Bildungsabschlusses

Anmeldeschluss: 1. März des jeweiligen Schuljahres

Später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, wenn noch Schulplätze frei sind.

ANSPRECHPARTNER

Marion Peter, StDin peter(at)ehks-buehl.de

Flyer als pdf

AUFNAHME- VORAUSSETZUNGEN

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • erfolgreicher Besuch des 1BK-ST

ABSCHLUSSPRÜFUNG

Zentrale Schriftliche Prüfung in den Kernfächern.

Mündliche Prüfung in mindestens einem Fach

Absolventen des 1BKFH erfüllen die Voraussetzungen für die Berufsoberschule BOS

  • der direkte Weg zum Abitur (Mit einem Notendurchschnitt von 2,5 in den Kernfächern ist eine direkte Aufnahme in das zweite Jahr der BOS möglich)